Gleitmittel zur Reifenmontage MK-YG/20 H/1

Reifenmontage bei jedem Klima

 

Die Herausforderung

Bei einem führenden Reifenhersteller im asiatischen Raum trat im Bereich der Endkontrolle und Gleichförmigkeitsprüfung wiederholt eine starke Verkeimung der Versorgungsleitungen auf. Zudem war der Verschleiß der dort verwendeten, empfindlichen Dichtungen sehr hoch, so dass diese häufig gewechselt werden mussten. Darüber hinaus trat vermehrt Korrosion an den Prüffelgen auf, was ebenfalls hohe Wartungs- und Instandhaltungskosten erzeugte.

 

Unsere Lösung

Das Team von Münch Chemie International GmbH analysierte die Situation vor Ort beim Kunden und konnte die auftretenden Probleme rasch auf das für die Prüfung verwendete Montagehilfsmittel zurückführen. Dieses war für das in Asien häufig auftretende feuchtwarme Klima ungeeignet. Innerhalb kürzester Zeit gelang es den Chemikern bei Münch, ein neues wasserbasiertes Gleitmittel für die Reifenmontage auf Prüffelgen zu entwickeln, das vollständig seifen-, silikon- und lösemittelfrei ist und somit die empfindlichen Dichtungen in den Versorgungsleitungen nicht angreift. Bedingt durch den neutralen pH-Wert des Gleitmittels konnte zudem der Korrosion der Prüffelgen wirksam vorgebeugt werden. Beides resultierte in einer deutlichen Verlängerung der Wartungsintervalle beim Kunden, was wiederum eine erhebliche Kostenersparnis erlaubte. Das neue Gleitmittel wurde so konzipiert, dass es überaus einfach in der Handhabung ist und ohne vorherige Arbeitsschritte wie Aufrühren, Verdünnen o. ä. eine Applikation mittels Bürsten, Rollen oder Sprühen ermöglicht. Anwendungstests beim Kunden zeigten darüber hinaus, dass das neue Gleitmittel keinen Einfluss auf die ermittelten Prüfwerte hat. Bei Verwendung der neuen Montagehilfe ist eine gute Wiederholbarkeit der Gleichförmigkeitsprüfungen mit reproduzierbaren Messwerten gewährleistet.

Das neue Gleitmittel ergänzt das bestehende Portfolio an Gleit- und Prozesshilfsmitteln um eine speziell auf die Verwendung in feuchtwarmem Klima abgestimmte Montagehilfe. Somit kann Münch Chemie International GmbH seinen Kunden für die Endkontrolle in der Reifenfertigung je nach vorherrschenden Bedingungen stets ein optimal angepasstes, anwendungsfertiges Gleitmittel für die Reifenmontage zur Verfügung stellen.

 

Ihre Vorteile

  • anwendungsfertiges Produkt (keine vorbereitenden Arbeitsschritte wie Aufrühren, Verdünnen o. ä. nötig)
  • Applikation mittels Bürsten, Rollen oder Sprühen möglich (je nach individueller Kundenpräferenz)
  • keine Verkeimung von Versorgungsleitungen
  • keine Korrosion von Prüffelgen
  • erhebliche Zeit- und Kostenersparnis durch Verlängerung von Wartungsintervallen für Versorgungsleitungen
  • gute Wiederholbarkeit und Reproduzierbarkeit von Gleichförmigkeitsprüfungen
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Guten Tag, mein Name ist Ulf Czesla.

Ich bin für die Reifenindustrie zuständig und berate Sie sehr gerne.

Sie können mich unter +49 6201 9983 13 direkt anrufen, oder das Kontaktformular nutzen.

Kontakt aufnehmen / Informationen anfordern

Sollten Sie Informationen wünschen, nutzen Sie bitte folgendes Kontaktformular.