Münch Chemie erhält das Siegel „Innovativ durch Forschung“ des Stifterverbands

Auszeichnung Stifterverband

Münch Chemie International ist vom Stifterverband mit dem Siegel „Innovativ durch Forschung“ ausgezeichnet worden. Die 2014 erstmals vergebene Auszeichnung würdigt Unternehmen, die ein besonderes Engagement für Forschung und Entwicklung zeigen. Von den etwa 3,5 Mio. Unternehmen in Deutschland forschen nach Angaben des Stifterverbands weniger als ein Prozent.
Forschung und Entwicklung spielen bei uns traditionell eine große Rolle“, erklärt Michael Münch, Geschäftsführer und Leiter Entwicklung bei Münch Chemie International. „Unsere Forschungsabteilung erhält im Hause den mit Abstand größten Etat.“ Die aus der eigenen Grundlagenforschung gewonnenen Erkenntnisse sorgen dafür, dass die Münch Chemie-Produkte schnell und kostengünstig an unterschiedlichste Produktionsbedingungen angepasst werden können. Dabei bleiben die Anforderungen der Kunden stets im Blick. Neben dem Angebot an topaktuellen Standardprodukten, die fast alle gängigen Anwendungsgebiete abdecken, ist Münch Chemie in der Lage, spezielle Produkte nach Kundenauftrag zu entwickeln. Durch regelmäßige, strenge Qualitätskontrollen wird dabei ein gleichbleibend hoher Produktionsstandard sichergestellt.

Mehr über spezielle Entwicklungen in den Fallbeispielen.
Mehr über den Stifterverband.